Hilfe AGB | FR IT

Tipesca wird Teil der Mérat

09.01.17

Zurück

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit Freude teilen wir Ihnen mit, dass die Tessiner Fischmanufaktur Tipesca mit all ihren Mitarbeitenden per 1. Januar 2017 in die Mérat integriert wurde und als selbstständiges Unternehmen weitergeführt wird.

Das 30-jährige Familienunternehmen Tipesca mit Hauptsitz in Monteceneri zeichnet sich durch eine breite Palette an frischen, geräucherten und aufbereiteten Fischprodukten aus. Vor einigen Jahren hat das Unternehmen sein Angebot durch Fleischspezialitäten erweitert. Eigentümer Jaime Diaz hat Tipesca in den letzten drei Jahrzehnten von einem regionalen Fischhändler zu einer bedeutenden Fischmanufaktur für die Schweizer Gastronomie entwickelt. Um eine langfristige Nachfolgeregelung sicherzustellen, wurde das Unternehmen per 1. Januar 2017 als eigenständiges Tochterunternehmen in die Mérat integriert. Die Mérat & Cie. AG baut damit ihr Angebot im Fischbereich aus und verstärkt die logistische Kompetenz in der Südschweiz.

Durch diese Übernahme kann das Fortbestehen und die Weiterentwicklung des Unternehmens garantiert werden. Jaime Diaz bleibt auch zukünftig Unternehmensleiter von Tipesca. Die rund 30 Mitarbeitenden werden mit der Übernahme in die Mérat integriert.

Mit Tipesca gewinnen wir einen kompetenten Seafoodspezialisten im Schweizer Gastronomiemarkt als Partner. Beide Unternehmen profitieren nicht nur von der Fachkompetenz des anderen, sondern auch von einer einheitlichen Beschaffungsstrategie. So wird das täglich frische Fischsortiment von Tipesca mit dem umfangreichen Sortiment an Frischfleisch, Charcuterie und Geflügel von Mérat ergänzt und die Kontinuität der Belieferung an die langjährige Kundschaft sichergestellt.

Wir freuen uns, Sie auch in Zukunft durch die kompetenten Teams schweizweit zu beliefern und zu betreuen. Ihnen und Ihren Gästen wünschen wir einen erfolgreichen und genussvollen Jahresanfang.

Freundliche Grüsse

Mérat & Cie. AG

Hans Reutegger

Unternehmensleiter / Directeur